Gin Tonic


Ein beliebter Klassiker unter den Longdrinks

Gin Tonic und seine Geschichte

Gin Tonic

 

 

 

 

 

 

 

Gin Tonic – Laut einer Erzählung ist der Longdrink auf die Zeit des britischen Weltreichs zurückzuführen, als die Kolonialmacht auch Indien erreichte. Das chininhaltige Tonic wurde als Schutz vor Malaria verwendet. Tonic hat jedoch einen bitteren Geschmack. Somit hat man durch die Zugabe von Gin versucht diesen bitteren Geschmack zu verfeinern. Entstanden ist dabei der beliebte Klassiker unter den Longdrinks.

Die Zubereitung

Folgende Zutaten werden für den Longdrink benötigt:

  • Gin
  • Tonic (wir empfehlen Schweppes)
  • Limetten
  • Eiswürfwel

Zunächst füllt man ein Glas mit Eiswürfeln. Als nächstes verwendet man ca. 4-6 cl Gin. Jetzt wird die Limette in Achteln geschnitten und je nach belieben 2-4 Achtelnter.de in das Glas gegeben. Nun füllt man das Glas mit Tonic auf.

Der „Gin Tonic“ ist jetzt fertig.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Reservierung

Sie wollen einen Platz reservieren, dann können Sie das telefonisch unter folgender Telefonnummer (+49) 0251 – 42151 oder über unsere Online-Reservierung. Bitte beachten Sie, dass die Online-Reservierung erst mit unserer Bestätigung verbindlich ist. Zur Online-Reservierung!

46 Jahre Blaue Haus Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an! Verpassen Sie keine Veranstaltungen, Neuigkeiten und viele weitere Aktionen. Wir halten Sie immer auf den aktuellsten Stand.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Sie erhalten in wenigen Minuten eine Bestätigungsmail.